Stellvertretende Leitung (m/w/d)

Katholische Gesamtkirchengemeinde Reutlingen

Das Kath. Verwaltungszentrum Reutlingen ist zuständig für die fachliche Betreuung von derzeit 17 Kirchengemeinden des Kath. Dekanats Reutlingen-Zwiefalten. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

unbefristet in Vollzeit

eine Stellvertretende Leitung (w/m/d)

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Stellvertretende Leitung des Verwaltungszentrums mit derzeit 9 Mitarbeiter/innen
  • Leitung des Sachgebiets Personal/Kindergarten und Führung der zugehörigen Mitarbeiterinnen, letztverantwortlich in fachlichen Fragestellungen des Sachgebiets
  • strukturelle Weiterentwicklung der Kindergartenarbeit im Sachgebiet
  • Führung der 6 Kindertageseinrichtungen der Kath. Gesamtkirchengemeinde Reutlingen
  • Wahrnehmung von operativen Aufgaben im Bereich der Personalverwaltung
  •  Klärung von Grundsatzfragen und Konfliktmanagement
  • Gremienarbeit
  • Eine Änderung des Aufgabenzuschnitts bleibt vorbehalten

Ihr Profil:

  • Eine Hochschulausbildung als Dipl.-Verwaltungswirt (FH), B.A. - Public Management, B.A. - Allgemeine Finanzverwaltung (L.L.B.), B.A. - Verwaltungswissenschaft oder B.A. - Betriebswirtschaft - oder eine vergleichbare Ausbildung
  •  Interesse und Erfahrung im Aufgabenbereich des Kindergartenwesens
  • Grundlegende Kenntnisse im Arbeitsrecht und in der Personalführung
  • Führungs- und Sozialkompetenz
  • Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität

Wir bieten Ihnen neben den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen ein vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabenfeld, flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten und team- orientiert arbeitende Kolleginnen und Kollegen. Zudem können wir einen Betriebsbelegplatz in einer Kindertageseinrichtung und einen ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss anbieten. Anstellung und Besoldung erfolgen nach den beamtenrechtlichen Regelungen der Diözese Rottenburg-Stuttgart (Kirchenbeamtenstatut i.V.m. Landesbeamtenrecht) bis Besoldungsgruppe A 12 LBesGBW. Sofern die beamtenrechtlichen Voraussetzungen nicht gegeben sind, richtet sich das Anstellungsverhältnis nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart (AVO-DRS), vergleichbar Tarif- vertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt in EG 11 gemäß AVO-DRS. Die Mitgliedschaft in der Katholischen Kirche und die Identifikation mit ihrem Auftrag setzen wir voraus. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 5. Mai 2021 an das Kath. Verwaltungszentrum Reutlingen, Aulberstraße 37, 72764 Reutlingen oder per Email an kvz.rt@drs.de. Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Auber (Tel. 07121/9498-12) gerne zur Verfügung.