Personalsachbearbeitung (m/w/d)

Das Kath. Verwaltungszentrum Aalen in Trägerschaft der Gesamtkirchengemeinde ist neben der hauptamtlichen Verwaltung der zur Gesamtkirchengemeinde gehörenden Aalener Gemeinden und der Seelsorgeeinheit Wasseralfingen-Hofen für weitere 29 Kirchengemeinden im Kath. Dekanat Ostalb zuständig. Die fachliche Betreuung erfolgt in allen Finanzfragen, Personalangelegenheiten, im Kindergartenbereich, bei Baumaßnahmen sowie bei der Erstellung von Haushaltsplänen und Rechnungsabschlüssen.
Im Verwaltungszentrum ist im Fachbereich Personal zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teilzeitstelle in der


Personalsachbearbeitung (m/w/d) mit einem Beschäftigungsumfang in Höhe von rund 50 %


neu zu besetzen.


Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören insbesondere:
• Ganzheitliche Betreuung von Personalangelegenheiten (ohne Bezügeabrechnung) vom Eintritt bis zum Austritt der Mitarbeiter*innen der betreuten Kirchengemeinden
• Anlage, Verwaltung und Pflege der Personalstammdaten und -akten
• Erstellung von vertraglichen Dokumenten, Melde- und Bescheinigungswesen
• Zusammenarbeit mit Kirchengemeinden und der Diözese, Krankenkassen, Behörden und Versicherungen
• Mitarbeit in diözesanen Projekten, insbesondere im Rahmen der Einführung von „Personal Office“ sowie der digitalen Personalakte


Wir wünschen uns:
• Bewerber/innen mit einer abgeschlossenen Verwaltungsausbildung oder einer kaufmännischen Ausbildung
• Berufserfahrung im Bereich des Personalwesens sowie Kenntnisse im Tarifrecht der Diözese bzw. des öffentlichen Dienstes wären von Vorteil
• strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
• Engagement und Teamfähigkeit
• routinierter Umgang mit EDV und Kommunikationstechnik
Wir bieten Ihnen:
• ein vielseitiges und interessantes Aufgabenfeld mit der Möglichkeit zu selbständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten
• ein kollegiales und eingespieltes Team, welches auch eine qualifizierte Einarbeitung garantiert
• Ansprechende Arbeitsräume im Herzen Aalens
• die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
• Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart (AVO-DRS), vergleichbar Tarifvertrag des öffentlichen Diens-tes der Länder (TV-L)
• die Anstellung erfolgt zunächst befristet, eine unbefristete Anstellung kann in Aussicht gestellt werden


Die Zugehörigkeit zur katholischen Kirche wird grundsätzlich vorausgesetzt.


Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens Montag, 19. April 2021 an das Katholische Verwaltungszentrum Aalen, Friedrichstraße 53, 73430 Aalen, gerne per E-Mail an Bewerbung.Aalen@kvz.drs.de. Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Verwaltungszentrums, Herr Jochen Breitweg (Telefon 0 73 61/52 58 0 oder 52 58 12) sowie die Fachbereichsleiterin Personal, Frau Edith Boser (Telefon 0 73 61/52 58 0 oder 52 58 23) gerne zur Verfügung.

Bereits an dieser Stelle ergeht der Hinweis, dass die Vorstellungsgespräche
voraussichtlich am Montag, 26.4.2021 oder am Montag, 3.5.2021 jeweils ab
17:00 Uhr stattfinden werden. Sofern möglich wären wir Ihnen dankbar, wenn
Sie sich diese Termine vorsorglich freihalten könnten.