Referent*in (m/w/d) Stabsstelle Marketing und Kommunikation

Die Freiwilligendienste in der Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinnützige GmbH ist anerkannter Träger für Freiwilligendienste in Baden-Württemberg, der jährlich rund 1.200 Freiwillige begleitet.

 

Am Standort Wernau suchen wir zum 01.06.2021 und zunächst befristet auf 2 Jahre aufgrund Elternzeitvertretung eine*n Referent*in (m/w/d) für die

 

Stabsstelle Marketing und Kommunikation
(Beschäftigungsumfang 80-100 %)

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung für die strategische Ausrichtung des Bereichs Marketing & Kommunikation mit Budgetverantwortung
  • Eigenständige Erarbeitung und Umsetzung von Marketingkonzepten und –projekten
  • Planung, Organisation und Durchführung von Marketingmaßnahmen (Online und Offline) zur Zielgruppengewinnung (z.B. Google Ads, Veranstaltungen, Mailings)
  • Pflege und Weiterentwicklung des Social Media sowie des Website Auftritts
  • Konzipieren, Schreiben und Veröffentlichen von Pressemitteilungen, des Jahresberichts und Bearbeitung von Medienanfragen
  • Erstellung von Werbematerialien, Layouts und Präsentationen
  • Unterstützung und Beratung von internen und externen Partnern zu Marketingaktivitäten

 

Das bringen Sie mit:

  • Ein abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Marketing, Kommunikation, Medien oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in den Bereichen Marketing, Werbung und Social Media
  • Erfahrung im Texten und einen guten Schreibstil
  • Idealerweise Kenntnisse in SEO, SEA, Typo3, Adobe und Canva
  • Sehr gute Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Hohes Maß an Kommunikations-, Vernetzungs- und Organisationsfähigkeit
  • Strategisches Denkvermögen und Kreativität
  • Bereitschaft die christlichen Ziele der Freiwilligendienste mitzutragen und an deren Erfüllung mitzuarbeiten

 

Wir bieten:

  • Eine interessante, sinnstiftende und herausfordernde Tätigkeit
  • Eigenverantwortliches Arbeiten bei gleichzeitiger Zugehörigkeit zu einem Team
  • Unterstützung in der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, mobiles Arbeiten möglich
  • Vergütung nach Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart (AVO-DRS) bis Entgeltgruppe 11
  • Attraktive Sozialleistungen wie eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Zusatzversorgung in Form einer Betriebsrente (ZVK-KVBW)

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bitte bewerben Sie sich bis zum 10.04.2021 über unser Bewerbungsformular auf unserer Website unter https://freiwilligendienste-rs.de/ueber-uns/stellenangebote