Personalsachbearbeiter/in und Kindergartenbeauft./n (m/w/d)

Die Kath. Gesamtkirchengemeinde Böblingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Personalsachbearbeiter/in und Kindergartenbeauftragte/n (m/w/d)

Teilzeit 80% , unbefristet

Aufgabenschwerpunkte:

 

  • Betreuung und Begleitung unserer Mitarbeiter von der Einstellung bis zum Ende der Beschäftigung
  • Bewerbungsverfahren und Ausstellung von Arbeitsverträgen
  • Beratung in arbeitsrechtlichen Fragen
  • Betreuung verschiedener Beschäftigungsverhältnisse: Teilzeit, geringfügig, ehrenamtlich
  • Kontakt zur Gehaltsabrechnungsstelle und zu den Kirchengemeinden
  • Verfolgung von Arbeits-, Urlaubs- und Krankheitszeiten
  • Führung der Personalakten
  • Unterstützen/Vertreten der Träger in Fragen der Kindergärten in Bezug auf die Elternarbeit und die Personalverantwortung
  • Entlasten der pastoralen Mitarbeiter von Verwaltungstätigkeiten für die Kindergärten
  • Sichern und Weiterentwickeln der kath. Kindergärten mit bedarfsgerechten und familienfreundlichen Angebotsformen
  • Organisations- und Personalmanagement für den Kindergartenbereich
  • Unterstützung der Kindergartenleitung bei der Betriebsführung

Wir erwarten:

  • abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich
  • idealerweise Erfahrung in der Personalsachbearbeitung
  • Interesse und möglichst Erfahrung im Handlungsfeld Kindergarten
  • Kenntnisse im Arbeitsrecht und in der Personalführung
  • Routinierter Umgang mit PC und Standardsoftware
  • Verhandlungsgeschick, Überzeugungs- und Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Zugehörigkeit zur katholischen Kirche oder einer Kirche oder Gemeinschaft der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen

Wir bieten:

  • eine vielseitige, selbstständige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • eine Vergütung nach der Arbeitsvertragsordnung der
    Diözese Rottenburg-Stuttgart, vergleichbar TVÖD-L.
    Die Eingruppierung erfolgt je nach persönlicher Voraussetzung
    und Qualifikation in EG8/9.
  • Zusatzleistungen wie betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung,
    Zeitzuschläge, Kinderzulage
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte mit Ihren vollständigen Unterlagen (gerne per Mail an ibabel@kvz.drs.de).

Bewerbungsschluss: 14.03.2021

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für nähere Informationen und Auskünfte zu Aufgaben und Tätigkeit steht Ihnen Herr Koch, Leiter des Verwaltungszentrums (Tel.:07031 73536-11) gerne zur Verfügung.

Für arbeitsrechtliche Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Personalsach-bearbeiterin Frau Babel

(Tel.: 07031 73536-23).