Pädagogische Fachkräfte für die Kigas der KG Plochingen

Die Katholische Kirchengemeinde St. Konrad Plochingen

sucht für Ihre Kindertageseinrichtungen

St. Johann in Plochingen,

Albert-Schweitzer-Kinderhaus in Hochdorf,

Michaelis-Kindergarten in Reichenbach,

St. Franziskus in Altbach und

 

pädagogische Fachkräfte

gemäß § 7 Kindertagesbetreuungsgesetz in Vollzeit und Teilzeit

 

Auch über Bewerbungen für ein Anerkennungsjahr freuen wir uns sehr.

 

In unseren Einrichtungen werden Kinder im Alter vom ersten Lebensjahr bis zum Schuleintritt im Rahmen von verlängerten Öffnungszeiten und Ganztagesbetreuung gefördert und betreut. Die Einrichtungen setzen ihre Pädagogik in teiloffener Arbeitsweise mit Stammgruppen und BezugserzieherInnen um. Grundlage hierfür bieten das KTK Gütesiegel des Verbandes Katholischer Tageseinrichtungen für Kinder in der Diözese Rottenburg-Stuttgart, der  Rottenburger Kindergartenplan und der Orientierungsplan für Bildung und Erziehung in baden-württembergischen Kindertagesstätten.

Wir bieten Ihnen

  • die Mitarbeit in motivierten Teams mit umfassendem Fachwissen, die individuell und partizipierend von unseren Kindergartenleitungen geführt werden
  • Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen zur Fortentwicklung Ihrer fachlichen, methodischen und sozialen Kompetenzen
  • eine Vergütung nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart mit allen Vorteilen des Tarifs wie zum Beispiel 3 Ausgleichstage pro Jahr für die Betreuung von Kindern unter 12 Jahren
  • zusätzliche Sozialleistungen wie z.B. Jobticket und Kinderzulage

 

Wir wünschen uns

  • Freude an der Arbeit mit Kindern
  • engagierte, teamorientierte und gestalterische Arbeitsweise
  • Organisationstalent und Eigeninitiative
  • eine christliche Grundhaltung und die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

 

 

Ihre schriftlichen Unterlagen senden Sie bitte an das Katholische Verwaltungszentrum Esslingen, Böhmerwaldstraße 2, 73730 Esslingen oder per E-Mail an: pweber@kvz.drs.de. Für Fragen steht Ihnen auch die Kirchenpflegerin, Frau Beatrix Schäfer unter der Telefonnummer 07153 82512 21 oder per Mail unter Beatrix.Schaefer(at)kpfl.drs.de zur Verfügung.