Pastoralen Mitarbeiter (m/w/d)

Die Diözese Rottenburg-Stuttgart sucht für das Katholische Dekanat Mergentheim zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für die Dauer von 5 Jahren, einen

Pastoralen Mitarbeiter (m/w/d) für die Profilstelle „Seelsorge für Menschen in Pflegesituationen“ (Beschäftigungsumfang: 50 %).

Ihr Aufgabengebiet:

a.   Konzeptionelle Arbeit

  • Erarbeitung von „Standards“ katholischer Seelsorge in den Heimen und Einrichtungen
  • Ziel (möglichst ökumenisch): Kooperationsvereinbarungen mit Trägern

b.  Vernetzung und Kooperation

  • Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen in unseren Seelsorgeeinheiten
  • Kooperation mit evangelischen KollegInnen
  • Zusammenarbeit mit Kirchen der ACK
  • Ansprechpartner für verschiedene Träger

c.   Begleitung des Ehrenamtes im Bereich Seniorenpastoral

  • Qualifizierung von Gottesdienst-LeiterInnen in den Heimen
  • Schulung und Begleitung von Ehrenamtlichen in der Altenpastoral auf Ebene des Dekanats (in ökumenischer Kooperation)
  • Aufbau von ehrenamtlichen Seelsorge-Teams in den Heimen (wo erforderlich; Gespräch, Krankensegen, Krankenkommunion, Sterbegebete, Aussegnungen …) und Begleitung

d.  Exemplarische pastorale Aufgaben

  • Gestaltung von Gottesdiensten in einigen Heimen (v. a. bei „Engpässen“)

e.  Mitarbeit in der Seelsorge in einzelnen Heimen

f.   Aufmerksamkeit für die MitarbeiterInnen in den Heimen sowie für die Angehörigen von Pflegebedürftigen

Ihr Profil:

•    Pastoralreferent/in, Gemeindereferent/in, Diakon, oder abgeschlossenes Studium der Theologie, Religionspädagogik oder einen vergleichbaren Abschluss

 •   Sie können sich nicht nur in die Situation alter Menschen, sondern auch in Betreuungspersonen und Angehörigen gut einfühlen.

•    Sie verfügen über Fähigkeiten im Kommunikations-, Vernetzungs- und Organisationsbereich.

•    Sie habe neue Ideen.

Wir bieten ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld, das flexibel und kreativ gestaltet werden kann, ermöglichen eine gute Einarbeitung und unterstützen Sie bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Der Dienstsitz ist Bad Mergentheim. Ihre Tätigkeit wird nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart (AVO-DRS) vergütet.

Die Mitgliedschaft in der katholischen Kirche und die Identifikation mit ihrem Auftrag setzen wir voraus. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungen sind bis 13. März 2021 an das Bischöfliche Ordinariat, Hauptabteilung V, Pastorales Personal, Frau Luana Lindauer, Postfach 9, 72101 Rottenburg am Neckar, E-Mail: llindauer(at)bo.drs.de zu richten. Für inhaltliche Rückfragen stehen Ihnen Dekanatsreferent Dr. Thomas Böhm (thomas.boehm(at)drs.de , Tel.: 07931 9892-11) zur Verfügung.