Erzieher/innen bzw. Päd. Fachkräfte für U3- und Ü3-Bereich

Zur Ergänzung unseres Teams in unserem Kinderhaus „St. Hildegard“ in Marbach suchen wir

Erzieher/innen / Pädagogische Fachkräfte  (m/w/d)
für die Krippengruppe sowie für die Kindergartengruppen

 

In drei Kindergartengruppen mit verlängerten Öffnungszeiten und Ganztagesbetreuung und in einer Krippengruppe gestalten wir mit unserem Team die Lebenswelt unserer Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren in einem kindzentrierten Rahmen.

Im Krippenbereich orientieren wir uns konzeptionell am Ansatz von Emmi Pikler. Einen besonderen Schwerpunkt bilden hier die drei Säulen der freien Spiel- und Bewegungsentwicklung sowie der beziehungsvollen Pflege. Weiterhin begleitet uns im Krippenalltag situativ das Thema Musik, impliziert durch das aktive Wahrnehmen von Klängen, Singen von Liedern sowie Gestalten von Gestenspielen.

Im Kindergartenbereich sind uns die MINT-, Bewegungs- und Musikbereiche besonders wichtig. Denn wir sind Haus der kleinen Forscher, gerade auf dem Weg uns als Carusoseinrichtung zertifizieren zu lassen und genießen eine große Auswahl an Hengstenbergmaterialien. Die Religionspädagogik ist ebenfalls fest in unserer Konzeption verankert.

Ihre Aufgaben:

  • Gemeinsam mit den Kindern und dem Team lachen und Spaß am Alltag haben
  • Interesse an der Bewegungsentwicklung nach Elfriede Hengstenberg und am Konzeptionsansatz nach Emmi Pikler
  • Mitwirkung bei der Gestaltung der Konzeption
  • Teilnahme am Kinderhausprojekt : Mein KiHa, dein KiHa- UNSER KiHa

Wir suchen Persönlichkeiten mit:

  • Kreativität, Freude am Beruf und Offenheit für die Interessen der Kinder
  • Eigeninitiative, Engagement und hohem Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität und Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Aufgaben
  • Verbundenheit mit den Aufgaben und Zielen der kath. Kirche

Was Sie erwartet:

  • ein positives Arbeitsklima in einem motivierten Team
  • ein zukunftsorientierter Arbeitsplatz in einem modernen Umfeld
  • Anstellung und Eingruppierung nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart (AVO-DRS) unter Anrechnung Ihrer relevanten Berufserfahrung

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Informationen stehen Ihnen Frau Schwidder, kommissarische Einrichtungsleitung, Tel. 07144 4643 oder Herr Schnaterbeck, Kindergartenbeauftragter, Tel. 07141 9322-15 gerne zur Verfügung.

Interessiert? Dann schicken Sie bitte Ihre Bewerbung unter der Kennziffer D11-DRS (Bereich Kindergarten) bzw. D13-DRS (Bereich Krippengruppe) an:

ludwigsburg(at)kvz.drs.de oder an das

Kath. Verwaltungszentrum, Schorndorfer Str. 31, 71638 Ludwigsburg