Referent für Kinder- und Familienarbeit (m/w/d)

Die Katholische Kirchengmeinde St. Joseph in Korntal-Münchingen sucht
für die katholische Seelsorgeeinheit Strohgäu 
zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Referent für Kinder- und Familienarbeit (m/w/d)


im Rahmen der Weitere Berufe im Kirchlichen Dienst
Beschäftigungsumfang 50% - unbefristet.


Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  •  Formate entwickeln und anbieten um gemeinsames Gestalten und Begegnung zu ermöglichen
  •  Vernetzung der verschiedenen Orte und Ortsteile der SE Strohgäu mit Blick auf pastorale Aufgaben   im Sozialraum
  •  Prozessbegleitung und Entwicklung neuer Gemeindestrukturen
  •  Gestaltung von möglichen „Schwerpunktsorten“
  •  Pastorale Begleitung der Kindergärten in Möglingen und Schwieberdingen (KBP)
  •  Fortführung des Projektes „Kindeswohlschutz“
  •  Zusammenarbeit mit weiteren kirchlichen und kommunalen Einrichtungen
  •  die Kinder- und Familienarbeit
  •  Gewinnung, Ausbildung und Begleitung Ehrenamtlicher

Sie bringen mit:

  •  ein abgeschlossenes Studium im Bereich Pädagogik / Sozialpädagogik / Soziale Arbeit /   Religionspädagogik;
  •  eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/in oder einen vergleichbaren Abschluss
  •  Zielorientiertes, kommunikatives und selbstständiges Arbeiten
  •  Bereitschaft zur Teamarbeit und Beteiligung Ehrenamtlicher
  •  Interesse an kirchlichen und kommunalen Strukturen
  •  einen sozialraumorientierten Blick auf Pastoral
  •  Fähigkeit zur Netzwerkarbeit und Entwicklung neuer Projekte
  •  hohe Bereitschaft sich auf neue Experimentierfelder einzulassen
  •  Führerschein

Wir bieten:

  •  ein kreatives und engagiertes Team
  •  ein vielseitiges sowie verantwortungsvolles Aufgabengebiet und die im öffentlichen Dienst üblichen   Sozialleistungen
  •  flexible Arbeitszeitmodelle sowie Zusatzversorgungen aus der ZVK
  •  für Ihre persönliche und berufliche Entwicklung gibt es vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten
  •  ein eigenes Büro im Pfarrhaus in Schwieberdingen
  •  Anstellung und Entgelt richten sich nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg Stuttgart   (AVODRS),  vergleichbar Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L). 

Die Mitgliedschaft in der katholischen Kirche und die Identifikation mit ihrem Auftrag setzen wir voraus.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.