Päd. Fachkräfte (w/m/d) in Voll- und Teilzeit - Böhmeweg

Am Eselsberg hat die Katholische Kirchengemeinde St. Maria Suso die viergruppige Kindertageseinrichtung „Haus Abraham“ errichtet.
In unserer neuen Bildungseinrichtung finden Kinder im Alter von 1-6 Jahren einen Ort, an dem sie wertschätzend und ganzheitlich betreut und gefordert werden. Fundament der Arbeit ist das religionspädagogische Profil und wir orientieren uns an der Reggio-Pädagogik sowie dem offenen Konzept.

Unsere Ziele sind das Wecken der Lernfreude und Neugierde, der Aufbau und die Entfaltung der eigenen Identität sowie die Entwicklung von Verantwortungsbewusstsein und Sozialkompetenzen. Gemeinschaft und Offenheit spielen dabei eine zentrale Rolle und sind im ganzen Haus erlebbar.

Hierfür suchen wir ab sofort

Fachkräfte w/m/d in Voll- und Teilzeit in unbefristeter Anstellung

Was zeichnet Sie aus?

  • Sie haben eine fachliche Qualifikation als Fachkraft gemäß § 7 KiTaG
  • Sie bringen Freude und Leidenschaft an der Arbeit mit Kindern, Eltern und im Team mit und besitzen ein freundliches Wesen und eine gelassene Art
  • Offenheit, Motivation und Ideenreichtum für neue Herausforderungen und Möglichkeiten gehen Ihnen nicht aus
  • Empathie, Eigenständigkeit und Struktur gehören zu Ihrer Persönlichkeit
  • Ein Werteverständnis geprägt von Toleranz, Wertschätzung und Weltoffenheit ist für Sie selbstverständlich
  • Sie können Kinder ermutigen und begeistern, Neues auszuprobieren und verstehen sich als Entwicklungsbegleiter
  • Außerdem verfügen Sie über Erfahrung im Umgang mit Kindern von 1-6 Jahren
  • Sie gehören einer christlichen Kirche an und identifizieren sich mit ihrem Auftrag

Dann erwartet Sie:

  • eine verantwortungs- und anspruchsvolle Aufgabe mit viel Gestaltungsspielraum in einem neuen Team
  • eine Einstellung und Vergütung nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese
    Rottenburg-Stuttgart AVO-DRS angelehnt an den TV-L
  • kontinuierliche Fort- und Weiterbildung
  • ein QM-System, das ständig weiterentwickelt wird
  • Fachberatung durch den Landesverband Kath. Kindertagesstätte
  • Zusatzversorgung und mögliche Entgeltumwandlung über die ZVK-KVBW
  • Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
  • eine bevorzugte Einstellung von Schwerbehinderten bei gleicher Eignung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter dem Betreff “Böhmeweg”

Diese richten Sie bitte bevorzugt per E-Mail mit einer PDF-gebündelten Datei an das

Katholisches Verwaltungszentrum
Frau Melanie Zink
Olgastraße 137
89073 Ulm
mzink(at)kvz.drs.de

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungsmappen, die uns per Post erreichen, im Falle einer Absage leider nicht zurücksenden können.