Pastoraler Mitarbeiter (m/w/d)

Die Diözese Rottenburg-Stuttgart sucht für das Dekanat Friedrichshafen zum 1. März 2021 eine/n pastorale/n Mitarbeiter/in (m/w/d) für die

Profilstelle „Kirche und Tourismus“ (Stellenumfang 50%).

Menschen suchen im Urlaub neben Erholung und Erlebnis auch die Erfahrung von Ganzheitlichkeit. Urlauber-Pastoral unterstützt die Menschen in ihrer Suche nach Sinn und Glück. Der Tourismus spielt im Bodensee-Kreis eine große Rolle. Auch die Kirchen halten ein vielfältiges Angebot vor. Die Unterstützung und Begleitung kirchlicher Träger sowie die Vernetzung mit dem Tourismus vor Ort ist Hauptaufgabe der Stelle. 

Voraussichtliche Schwerpunkte:

  • Konzeptionelle Entwicklung der Stelle „Kirche und Tourismus“ im Dekanat Friedrichshafen in Zusammenarbeit mit der Freizeit- und Tourismusseelsorge der Diözese Rottenburg-Stuttgart sowie der entsprechenden Projektstelle der Erzdiözese Freiburg am westlichen Bodensee.
  • Begleitung und Weiterentwicklung von touristischen Leuchtturm-Projekten des Dekanats:
    Martinus-Weg; Jakobus-Weg; Kirchen am Bodensee-Radweg; City-Pastoral Friedrichshafen; Ökumenisches Kirchenschiff.
  • Unterstützung der Kirchengemeinden bei ihren touristischen Angeboten,
    z.B. Ufergottesdienste, örtliche Pilgerwege.
  • Zusammenarbeit mit kirchlichen touristischen Orten: Familienferiendorf Langenargen; Kirche unterwegs auf dem Campingplatz Kressbronn-Gohren; Gästehaus St. Theresia / Eriskirch-Moos.
  • Vernetzung und Kooperation mit dem Tourismus vor Ort und dem Bodensee-Tourismus (DBT).
  • Weiterentwicklung des kirchlichen Marketings.

Qualifikation:

Pastoralreferent/in; Gemeindereferent/in; Diakon oder abgeschlossenes Studium der Theologie, Religionspädagogik oder einen vergleichbaren Abschluss.

Anforderungsprofil:

  • Interesse und Sensibilität für die Lebenssituation von Menschen in Urlaub und Freizeit
  • Vertrautheit mit dem kirchlichen Gemeindeleben
  • Kontaktfreude und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Fähigkeit, neue und innovative Angebote und Kooperationen zu initiieren
  • Netzwerkarbeit und Teamfähigkeit
  • Die Mitgliedschaft in der katholischen Kirche und die Identifikation mit ihren Zielen wird vorausgesetzt.

Der Dienstsitz ist in der Seelsorgeeinheit Seegemeinden. Rückfragen über die Dekanatsreferentin Christa Hecht-Fluhr, Tel: 07541 / 37860-74 oder christa.hecht-fluhr(at)drs.de.

Ihre Bewerbung als PDF richten Sie bitte bis 8. Oktober 2020 per Email an Luana Lindauer: llindauer(at)bo.drs.de oder per Post an das Bischöfliche Ordinariat, HA V, z.H.v. Frau Luana Lindauer, Postfach 9, 72101 Rottenburg a.N..