Hauptamtlicher Kirchenpfleger (m/w/d)

Katholische Kirchengemeinde St. Johannes Evangelist Nürtingen

Bei der katholischen Kirchengemeinde Nürtingen (ca. 9.400 Katholliken) ist zum frühestmöglichen Termin die Stelle der/des

hauptberuflichen Kirchenpflegers (m/w/d)

mit einem Stellenumfang von 100% (39,5 Wochenstunden) zu besetzen.
Die Anstellung erfolgt unbefristet.

Der/ Die Kirchenpfleger/in ist für die ordnungsgemäße Ausführung der Verwaltung des örtlichen Kirchenvermögens verantwortlich und an rechtmäßige Weisungen und Beschlüsse des Kirchengemeinderates gebunden. Er / Sie unterstützt und entlastet damit den leitdenden Pfarrer, den Kirchengemeinderat beziehungsweise den Verwaltungsausschuss bei der Wahrnehmung der örtlichen Verwaltung.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Vorbereitung und Überwachung von Bau- und Instandhaltungsmaßnahmen an kirchlichen Gebäuden
  • Wahrnehmung und Koordination der Gebäudebetreiberpflichten
  • Bearbeitung von Mietangelegenheiten
  • Belegführung, Prüfung von Rechnungen und Vorbereitung der Zahlbarmachung
  • Mitwirkung bei der Erstellung des Haushaltsplanes
  • Neben personalverwaltenden Tätigkeiten die Personalplanung und Personalführung für die Berufsgruppe der Hausmeister und Reinigungskräfte
  • Verantwortung für den Arbeitsschutz und die Arbeitssicherheit in der Kirchengemeinde
  • Bearbeitung von Versicherungsangelegenheiten
  • Unterstützung bei der Gremienarbeit
  • Zusammenarbeit mit dem Katholischen Verwaltungszentrum

Wir erwarten von Ihnen Flexibilität, Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft. Sie sind belastbar, zuverlässig und verfügen über Organisations- und Verwaltungsgeschick. Eine Ausbildung oder Berufserfahrung in kaufmännischen oder Verwaltungsberufen sind ebenso von Vorteil wie Kenntnisse im Bereich Bauen und Renovieren. Sie zeigen Interesse für die Aufgaben der Katholischen Kirche und bejahen die Eigenart des kirchlichen Dienstes.
Die Zugehörigkeit zur Katholischen Kirche ist Voraussetzung.

Der/die Kirchenpfleger/in ist kraft Amtes Mitglied des Kirchengemeinderates mit beratender Stimme. Fachliche Unterstützung erhält der/ die Kirchenpfleger/in durch das Katholische Verwaltungszentrum.

Die Einstellung und Vergütung erfolgt nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart, vergleichbar Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 9 gemäß AVO-DRS.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 19.09.2020 an das
Katholische Verwaltungsunterzentrum, Vendelaustraße 30, 72622 Nürtingen
 oder per E-Mail an        verwaltungsaktuariat.nuertingen(at)drs.de.

Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen Frau Ulrike Seibel unter Tel.:
07022 – 7089283   oder Herr Höllinger unter Tel.: 07022 – 7089292 zur Verfügung.