Hauptamtliche Leitung und Geschäftsführung 100%

Die Diözese Rottenburg-Stuttgart sucht für die Katholische Erwachsenenbildung im Ostalbkreis zum 01.06.2021 eine

Hauptamtliche Leitung und Geschäftsführung (100%) (w/m/d)

Die Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Ostalb ist ein eingetragener Verein und werteorientierter, zertifizierter Träger der Erwachsenenbildung im Landkreis. Sie gibt Orientierung im offenen Dialog mit wichtigen Gruppen in einer pluralen Gesellschaft und hat ein breit gefächertes Angebot im Bereich der offenen Erwachsenenbildung.Sie ist Kooperationspartnerin in Bildungsfragen für kirchliche und außerkirchliche Gruppierungen und für Kirchengemeinden.

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption, Durchführung und Veröffentlichung eines Programms der keb
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der kath. Erwachsenenbildung in Absprache mit dem Vorstand
  • Beratung, Dienstleistung und Vernetzung der Erwachsenenbildung zur Unterstützung der Kirchengemeinden, Einrichtungen und Kooperationspartner in Dekanat und Landkreis
  • Eigene Referent/inn/en-Tätigkeit
  • Haushalts- und Budgetverantwortung
  • Führung des Mitarbeiterteams
  • Vertretung der Katholischen Erwachsenenbildung in der Öffentlichkeit
  • Zusammenarbeit mit dem Vorstand und Mitarbeit in örtlichen und überregionalen Gremien

Ihr Profil:

  • Wissenschaftliches Hochschul-Studium der katholischen Theologie und/oder Sozialwissenschaften mit einer entsprechenden Zusatzqualifikation und/oder eine andere gleichwertige akademische Qualifikation
  • Erfahrung in der Erwachsenenbildung und Kompetenz in der Arbeit mit Gruppen
  • Betriebswirtschaftliche Kompetenz mit Erfahrung in Drittmittelakquise
  • Hohe mediale Kompetenz und Bereitschaft, digitale Formate in der Bildung zu fördern
  • Bereitschaft zur Pflege der Kooperationen im kirchlichen, gesellschaftlichen und interkulturellen Umfeld
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Organisationsgeschick
  • Zeitliche Flexibilität
     

Unser Angebot:

  • Gründliche Einarbeitung in die vielfältigen Aufgabenfelder und Netzwerke
  • Großer Gestaltungsspielraum in der Programm- und Projektgestaltung
  • Gutes Betriebsklima, etablierte Struktur der Geschäftsstelle mit Sekretariat, zwei Bildungsreferentinnen und ehrenamtlichem Vorstand
  • Die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (einschl. Zusatzversorgung). Das Angestelltenverhältnis richtet sich nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart (AVO-DRS, siehe www.drs.de), vergleichbar Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und Berufserfahrung bis in Entgeltgruppe 13 AVO-DRS

Die Mitgliedschaft und Identifikation mit den Zielen der katholischen Kirche setzen wir voraus. Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Dienstsitz ist Aalen.

Eine Teilung der Stelle für Tandems kann in Erwägung gezogen werden.

Bewerberinnen und Bewerber richten ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 30.09.2020 an Christine Höppner, Leiterin der keb der Diözese Rottenburg-Stuttgart und Fachbereich Bildungsmanagement der Hauptabteilung XI Kirche und Gesellschaft,
Jahnstr.30, 70597 Stuttgart, Tel. 0711 9791-4920, E-Mail: keb-personal@bo.drs.de
Für weitere Informationen zur Stelle steht Ihnen der aktuelle Leiter Wilfred Nann zur Verfügung,
Tel. 07361 590 31 E-Mail: nann@keb-ostalbkreis.de