Leitung der ök. Telefonseelsorge Ulm/Neu-Ulm (m/w/d)

Die ökumenische TelefonSeelsorge Ulm/Neu-Ulm in Trägerschaft der evangelischen und katholischen Dekanate ihres Einzugsgebiets bietet Menschen in schwierigen Lebenslagen und Konfliktsituationen kostenfrei rund um die Uhr kompetente, anonyme Beratung, Begleitung und seelsorgerliche Unterstützung über Telefon, Mail und Chat. Rund 80 ehrenamtlich Mitarbeitende nehmen pro Jahr über 15.000 Anfragen entgegen.

Aufgrund des Eintritts in den Ruhestand unseres bisherigen Leitungsteams suchen wir für die Neubesetzung zwei

Psychologen*innen oder Sozialpädagogen*innen (m/w/d)

für die Leitung der TelefonSeelsorge Ulm/Neu-Ulm,

jeweils 80% zum 1. März 2021 bzw. 1. April 2021.

Beide Stellen sind unbefristet.

 

Ziele und Aufgaben:

  • Sicherstellung, Koordinierung und Weiterentwicklung der Arbeit
  • Gewinnung, Auswahl, Ausbildung, Betreuung der Ehrenamtlichen
  • Weiterentwicklung der Beratung über digitale Medien
  • Gremien- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Kooperation mit anderen kirchlichen bzw. fachlichen Einrichtungen
  • Organisation, Geschäftsführung

Wir bieten Ihnen:

  • Abwechslungsreiche Aufgabe mit eigenverantwortlicher Tätigkeit in einem engagierten Team
  • Unbefristete Anstellung und Vergütung entsprechend den Vorgaben der Entgeltordnung im kirchlichen Dienst
  • Einarbeitung, Supervision, Fortbildung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium (Uni/Hochschule) in Psychologie, Pädagogik, Sozialpädagogik oder vergleichbare Qualifikation
  • Beraterische, therapeutische und/oder supervisorische Zusatzausbildung
  • Erfahrung in der Arbeit mit ehrenamtlich Tätigen
  • Gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Sicherheit im Umgang mit digitalen Medien
  • Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeitgestaltung (auch Abende und Wochenenden)
  • Mitglied in der evangelischen oder katholischen Kirche, Identifikation mit ihren Zielen und Werten

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Für weitere Nachfragen setzen Sie sich gerne zu den Bürozeiten (Mo – Fr, 8:00 – 12:00) mit Frau Renate Breitinger oder Herrn Dr. Stefan Plöger unter 0731/69883 in Verbindung.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt.

 

Ihre Bewerbung richten Sie, gerne auch online (mit einem pdf-Dokument),

bis spätestens 18.9.2020 an:

Kirchliches Dienstleistungszentrum

z.Hd. Frau Paulus

Grüner Hof 1, 89073 Ulm

mpaulus@kirche-diakonie-ulm.de

 

Im Fall der elektronischen Übermittlung weisen wir darauf hin, dass Ihre Bewerbung unverschlüsselt übertragen wird. Wir werden Ihre Daten lediglich den Entscheidungsträgern und den unmittelbar mit der Bearbeitung vertrauten Personen zugänglich machen. Eine Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung zu einem anderen Zweck erfolgt nicht.