Geschäftsführende:r Bildungsreferent:in (w/m/d) (50%)

Die Landfrauenvereinigung des Katholischen Deutschen Frauenbundes der Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V. sucht zum bald möglichsten Beginn an der Geschäftsstelle in Stuttgart eine/n

Geschäftsführende:r Bildungsreferent:in (w/m/d)
(50%, zunächst befristet auf 2 Jahre)


Die Landfrauenvereinigung ist eine Einrichtung des Katholischen Frauenbundes (KDFB).
Sie arbeitet innerhalb des KDFB für und mit den Gruppen aus dem ländlichen Raum, die örtlich in Zweigvereinen und Bezirken organisiert sind. Dabei arbeitet sie eng mit dem KDFB und dessen Gremien zusammen.

Ihre Aufgaben sind:

  • Begleitung und Organisation der inhaltlichen Arbeit des Diözesanvorstandes und der Gremien der Landfrauenvereinigung
  • Fortbildung von Multiplikatorinnen der Einrichtung und des Verbandes sowie Entwicklung von Programmangeboten (u.a. Seminare, Studienfahrten)
  • Geschäftsführung der Einrichtung der Landfrauenvereinigung des KDFB e.V.
  • Büroorganisation und Personalverantwortung
  • Vertretung der Anliegen von Frauen im ländlichen Raum in kirchlichen und außerkirchlichen Gremien

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Wir suchen eine engagierte, verantwortungsbewusste und selbstständig arbeitende Persönlichkeit mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium in Pädagogik (Schwerpunkt Erwachsenenbildung), Ernährungs- oder Agrarwissenschaften bzw. einem vergleichbarem Studium
  • Wir erwarten einen sicheren Umgang mit dem PC (MS-Office); wünschenswert sind Kenntnisse im Umgang mit sozialen Medien
  • Sie verfügen über Kenntnisse aktueller Themen und Zusammenhänge des Lebens im ländlichen Raum und haben Interesse an Ernährungs- und Verbraucherfragen.
  • Sie haben Erfahrungen in der Arbeit mit Ehrenamtlichen
  • Sie bringen Bereitschaft mit, Fahrten vor Ort in den ländlichen Raum zu unternehmen

Wir bieten Ihnen:

Ein weitgehend selbstständiges Arbeiten in einem interessanten und vielseitigen Aufgabengebiet mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Anstellung und Entgelt richten sich nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart (AVO-DRS), vergleichbar dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L). Die Einstellung erfolgt in EG 13.

Die Identifikation und die Zugehörigkeit zur katholischen Kirche ist wünschenswert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bitte senden Sie uns bis zum 18.02.2024 (möglichst per E-Mail im pdf-Format an: BMayer@blh.drs.de ) die üblichen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins.
Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Dr. Birgit Mayer (Geschäftsführende Referentin, Kath. Dt. Frauenbund),
Telefon: 0711 / 9791-4721, E-Mail: BMayer@blh.drs.de
www.kdfb-drs.de - Landfrauenvereinigung des KDFB e.V. Jahnstr. 30 70597 Stuttgart